"Zürich und der Wiener Kongress" Kolloquium und Festakt

Freitag, 20. März 2015, 15:15 - 19:30 Uhr

Vor 200 Jahren sollte der Wiener Kongress Europa neu ordnen. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich untersuchte dabei die Rolle der Schweiz. Am Festanlass an der Universität Zürich wurde die 200. Wiederkunft der Erklärung über die Angelegenheiten der Schweiz vom 20. März 2015 am Wiener Kongress begangen.

Berichte dazu sind erschienen im Landbote, Neue Zürcher Zeitung, Universität Zürich, sowie Kanton Zürich.

 Paul Widmer

Paul Widmer

Moritz

Moritz Leuenberger